Als sich Fuchs und Hase “Gute Nacht” sagten

Unser noch unveröffentlichtes Erstlingswerk

Nein, dies ist kein Kinderbuch. Es sieht nur auf den ersten Blick so aus. Weil es um eine kleine Füchsin geht und um einen niedlichen Hasen.
Tatsächlich verbringen die beiden aber eine Nacht miteinander, in der sie die düstere Kaschemme „Mümmelmanns“ besuchen, einen egozentrischen Hasen treffen, der sich des Ruhmes wegen aus einem Zylinder ziehen lässt, sowie den ziemlich verwahrlosten Osterhasen, der verzweifelt auf der Suche ist nach einem Lied über Ostern, das es mit den unzähligen Weihnachts-Popsongs aufnehmen kann.
Eine satirische Fabel über ungleiche Freunde, Liebe und eine durchzechte Nacht.

Stand der Dinge:
Dieses Buch ist unser Erstlingswerk. Es ist fertig illustriert und liegt als gebundenes Muster vor. Leider haben wir bislang noch keinen Verlag für unsere Nonsens-Fabel gewinnen können. Es ist also noch zu haben … ;-)

02_F&H_Uebersicht_04

02_F&H_Uebersicht_03

geschichte-anfordern